Was ist Mediation?

Mediation ist ein außergerichtliches Verfahren zur Lösung von Konflikten. Hierzu ziehen die Beteiligten eine externe, neutrale Person (Mediator) hinzu, die die Verhandlungen, insbesondere mit Blick auf eine zukunftsorientierte Lösung, strukturiert. Auf der Grundlage ihrer Interessen und Bedürfnisse erarbeiten die Konfliktbeteiligten dann eine fall- und problemspezifische Regelung, die in eine schriftliche, verbindliche Vereinbarung münden kann. Der Mediator selbst trifft aufgrund seiner Allparteilichkeit keine inhaltliche Entscheidung.

Ein Mediationsverfahren als Alternative zu einer gerichtlichen Auseinandersetzung kann sich sowohl bei internen als auch bei externen Konflikten anbieten, beispielsweise bei

  • Streitigkeiten zwischen Führungskräften,

zwischen Arbeitgeber und Betriebsrat,
zwischen einzelnen Mitarbeitern,
zwischen Abteilungen/Fachbereichen oder
zwischen Vorgesetzten und Untergebenen

  • bei Vertragsverhandlungen,

Konflikten über vertragliche Inhalte, Geschäftspartnern oder einzelnen Tochtergesellschaften im Konzernverbund.

Für ein persönliches Gespräch wenden Sie sich bitte an
Gerd Pfeiffer (Rechtsanwalt · Mediator · Notar a.D.)
Thorsten Theus (Rechtsanwalt · Mediator)

PFEIFFER & THEUS - Mediation